Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Ab diesem Semester können Sie sich direkt am ersten Kursabend beim jeweiligen Kursleiter/-in anmelden. Die bisherige schriftliche Voranmeldung entfällt damit. Ein Kurs kommt dann zustande, wenn sich mindestens 8 Teilnehmer/-innen am ersten Kursabend einfinden und verbindlich anmelden. Sie erhalten dort einen vorbereiteten Überweisungsträger, den Sie zur Zahlung der Kursgebühr verwenden können. Melden sich weniger als 8 Personen zum Kurs an, kann dieser bei Interesse und nach besonderer Vereinbarung (Erhöhung der anteiligen Kursgebühr) dennoch durchgeführt werden. Näheres wird Ihnen ggf. durch den Kursleiter mitgeteilt. Kommen Sie bei Interesse auf jeden Fall zum ersten Kursabend. Sollten Sie an diesem Tag verhindert sein, informieren Sie unbedingt vorher bitte den Kursleiter telefonisch.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr wird in der Regel zu Kursbeginn bezahlt. Ermäßigte Gebühren für Rentner und Schwerbehinderte mit bestimmter Einkommensgrenze (auf Antrag bei der VHS), Schüler, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende und Arbeitslose sind nur bei Kursen mit mind. 10 Teiln. und mind. 20 € Kursgebühr unter Vorlage eines entspr. Nachweises möglich. Für alle fortlaufenden Kurse, die im Friesenmuseum und im Jugendzentrum stattfinden, wird eine Raumnutzungsgebühr von
€ 2,00 pro Kursmonat erhoben.

Materialkosten

In einigen Kursen müssen zusätzlich zu der Gebühr die Kosten für das Material, das von der Kursleiterin/dem Kursleiter besorgt wird (z. B. Fotokopien, Material in kreativen Kursen), von den Teilnehmer/innen übernommen werden. Die Kosten richten sich nach Art und Umfang des Materials. In den Kochkursen erfolgt eine Lebensmittelumlage.

Haftung

Die VHS übernimmt keinerlei Haftung für irgendwelche Schäden, Unfälle oder Verluste.

Ferien

In den Weihnachtsferien, Frühjahrsferien und an Feiertagen finden keine Kurse in der Schule statt.